Henriettes großer Tag: sommerliche Taufe in Rottenburg

Am 14. August war ein besonderer Tag für die kleine Henriette und ihre Familie, denn es wurde zur Taufe geladen. Ein blauer wolkenloser Himmel und strahlender Sonnenschein boten die perfekte Grundlage für Familienfotos und Gruppenaufnahmen vor der Heilig Geist Kirche in Ergenzingen.

Baby Henriette sitzt auf einer weißen Decke. Im Vordergrund steht ihre Taufkerze.
Bei Henriette ist alles Ton in Ton.

Familienfotos und Einzelaufnahmen gleich zu Beginn Nachdem wir Henriettes Familie bereits einige Wochen zuvor für ein erstes Vorabgespräch und Kennenlernen getroffen hatten, starteten wir den Tag der Taufe nach einer kurzen Begrüßung direkt mit den Familienfotos. Besonders bei jungen Kindern, finden wir es sehr wichtig, dass die Kleinen uns vertrauen und keine Angst vor der Kamera haben. Auch bei Henriette und ihrer großen Schwester nutzten wir allerhand Entertainment (u.a. unseren plüschigen Freund Otto das Eichhörnchen) um die Mädchen bei Laune zu halten oder den Blickpunkt in Richtung Kamera zu richten. Nach einer kurzen Auftauphase, lächelte der kleine Täufling in die Kamera.

Baby Henriette sitzt auf dem Schoß ihrer Mutter.
Mit Mama an ihrer Seite, fühlt sich Henriette besonders wohl.
Täufling Henriette lächelt in die Kamera. Auf dem Kopf trägt sie einen Blumenkranz.
Es gibt kein ehrlicheres Lächeln als ein Kinderlächeln.

Mama und Papa, lehnt euch zurück Auch für die Eltern ist ein Fotoshooting mit den Kindern eine besondere Herausforderung. Der Blickpunkt geht gerne prüfend zum Kind: Sitzt das Kleidchen wie es soll? Ist der Blumenkranz noch auf dem Kopf? Schaut das Kind schmollend in die Kamera? Unser Tipp: Eltern entspannt euch. Lasst die kleinen machen. Die schönsten Fotos sind meistens die spontanen Situationsaufnahmen und elterliche Anspannung überträgt sich unter Umständen auf den Nachwuchs. Wir finden, dass auch ein schmollendes Gesicht oder eine kleine Spaßeinheit mit Papa den wahren Fotomoment ausmachen. Am Ende soll die ganze Familie trotz der ungewohnten Situation den gemeinsamen Augenblick genießen können.

Die Stühle sind ordentlich um das Taufbecken aufgestellt.
Das Taufbecken in der Heilig Geist Kirche in Ergenzingen.

Unversperrte Sicht auf den Täufling und das Taufbecken Liebevoll hatte Henriettes Mama die Programmpunkte der Taufzeremonie auf Papier gebracht. Außergewöhnlich war die Anordung der Stühle um das Taufbecken, die eine intime Atmosphäre schufen und so alle Gäste ohne versperrte Sicht in den Gottesdienst mit einbezogen. Neben dem Taufbecken standen die Taufkerze und das Chrisam. Auch das Taufkleid, welches ein Familienerbstück ist, lag bereit. Bei jeder Taufe fragen wir uns: Wie wird das Baby auf das Weihwasser reagieren? Viele verschlafen ihre Taufe, andere sind besonders aufgeregt und erschrecken sich von dem kalten Wasser auf dem Kopf und fangen an zu weinen. Henriette war während der Zeremonie besonders aufmerksam und bis auf einen kurzen Moment über dem Taufbecken ruhig.

Henriettes Taufkerze, Chrisam und Taufkleid.
Alles ist vorbereitet: Taufkerze, Chrisam und Taufkleid.
Henriette bei der Taufe über dem Taufbecken.
Der Moment bevor das heilige Wasser den Kopf berührt.
Henriette bekommt Chrisam auf die Stirn.
Chrisam auf der Stirn als Sinnbild für Gesundheit, Freude, Kraft und Glück.

Farbenfrohe Luftballons und Gruppenfotos Nach der Zeremonie ging es für Henriette auf dem Arm des Taufpaten vor die Kirche. Hier ließen alle Verwandten farbenfrohe Luftballons in den Himmel steigen. Zum Schluss gab es noch das große Gruppenfoto und allerhand Kleingruppenfotos mit und ohne Baby. Ein schöner Nachmittag mit einer lieben Familie. Wir wünschen Henriette, ihrer Schwester und den Eltern Glück und Gesundheit! Uns liegt der Schutz von Kindern am Herzen: Veröffentlichung der Fotoaufnahmen der kleinen Henriette mit freundlicher Genehmigung der Eltern. #taufe #familienshooting #familie #familienfotos #eltern #mamapapakind #rottenburg #ergenzingen #heiliggeistkirche #august #sommer2021 #blog #baby #mama #kinderfotos #kinderlächeln

136 Ansichten