Internationales Trickfilm Festival - 2020 im heimischen Wohnzimmer

Das Internationale Trickfilmfestival findet statt: Als Online-Trickfilmfestival. Diese Nachricht kam für die ITFS-Fans einem Hoffnungsschimmer gleich. Auch wir haben uns gefreut und zwischen dem 5. und 10. Mai, vom Sofa aus, das Festival für euch ausgiebig verfolgt.

ITFS Public Viewing. Corona-Virus.
Verena macht es sich schon einmal fürs ITFS 2020 auf dem Sofa bequem.

ITFS 2020 – Animations-und Trickfilme für den kleinen Geldbeutel Das diesjährige Trickfilm-Festival wurde für sehr schmales Geld angeboten: Als kostenlose Streaming-Variante, zwar ohne Schlossplatz-Flair aber wie gewohnt, mit ausgewählten Filmen, Videos und Interviews. Beim Online Festival Plus wurde für knapp zehn Euro das Festival im Kleinformat zum Streamen angeboten. Hier wurden zum Beispiel der Wettbewerb, Young Animation und Tricks For Kids gezeigt. Ein weiteres Plus: die Online-Abstimmung für den SWR-Publikumspreis. Beim Online Festival PRO wurden zusätzlich noch Workshops angeboten und weitere Interviews gezeigt. Wir starteten das ITFS wie gewohnt mit der Eröffnung, welche von Markus Brock moderiert wurde. Auch Winfried Kretschmann, der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, meldete sich zu Wort.


Unsere Lieblinge vom Internationalen Wettbewerb Beim Internationalen Wettbewerb sind uns in diesem Jahr wieder einige schöne Beiträge im Gedächtnis geblieben. Ein Best Of wird es 2021 in den Stuttgarter Kinos zu sehen geben. Hier unsere Empfehlungen für euch:

Kosmonaut - Ein Kosmonaut bleibt immer ein Kosmonaut

Die Tragikkomödie Kosmonaut aus Estland schildert das Leben eines Ex-Kosmonauten. Mit seinen skurrilen Alltags-Aktionen bringt der alte Mann seine Tochter zur Weißglut. Doch trotz aller Hindernisse wird er nicht ins Altersheim gebracht und lässt uns mit den Worten „Ein Kosmonaut bleibt immer ein Kosmonaut“ einen Blick in seinen Alltag sowie in seine abenteuerliche Vergangenheit werfen. Zum Trailer geht’s hier. Bath House Of Whales - Baden in Japan In dem Kurzfilm Bath House Of Whales begleitet eine junge Tochter ihre Mutter in ein traditionelles japanisches Badehaus und stellt sich den Gepflogenheiten dieses Institutes. Die Macherin Kiyama Mizuki gewann mit diesem Beitrag den Hauptpreis, welcher mit 10.000 Euro Preisgeld dotiert war. Wir finden: Mit diesem außergewöhnlichen Kunstwerk aus Farbe auf Glas hat sie dies definitiv verdient.

Yes, People - Ja, ja und nochmal ja Yes, People (Já-Fólkió) heißt der isländische Beitrag, der uns mit seiner bissigen Gesellschaftskritik lachend zurückließ. In einem Wohnhaus stehen die Bewohner vor dem alltäglichen Wahnsinn: Geschirrspülen, Putzen oder zur Arbeit fahren. In acht Minuten erlebten wir alle Facetten des Alltags. Konntet auch ihr euch in einer der Charaktere wiedererkennen? Ein Statement des Regisseurs Gísli Darri Halldórsson findet ihr hier.

Tales Of The Multiverse - Gott im Homeoffice Das Dänemark über einen ausgezeichneten Humor verfügt zeigten schon die Werke der Vergangenen ITFS-Jahre A Single Life und A Double Life. Nun schickte Skandinavien Gott als Programmierer für die Erde ins Rennen. Jedoch hat auch Gott im Homeoffice schreiende Kinder um sich. So läuft bei Tales Of The Multiverse so einiges schief. Hier springt man mit viel Humor nicht nur durch sämtliche Zeitepochen, sondern entdeckt auch unterschiedliche Animationsformen. Uzi – Der Publikumsliebling Als Publikumsfavorit ausgezeichnet und sehr emotional: der Schweizer Beitrag Uzi. Hier verlässt ein Kind sein Elternhaus und hinterlässt eine immer größer werdende Lücke. Ein besonders hübsche Idee, wie das Gefühlschaos in Form eines Fadens dargestellt wird. Trotz vieler stimmungsvoller Beiträge beim Internationalen Wettbewerb des ITFS 2020 blieb der Humor in diesem Jahr bei zahlreichen Beiträgen auf der Strecke. Viele Filme glänzten zwar durch ihre besonderen Animationstechniken, jedoch wurde dies oftmals durch zu brutale Stories etwas in den Schatten gestellt. Von Young Animation wurden wir in diesem Jahr mehr überzeugt. Mehr dazu in unserem nächsten Blogbeitrag. #itfs #onlinefestival #itfs2020 #event #veranstaltung #internationalestrickfilmfestival #empfehlung #corona #trickfilm #animation #internationalerwettbewerb #blog #blogbeitrag #infos #bericht #itfsonline #stayanimated #trickfilme #animation #wettbewerb #eröffnung

24 Ansichten