Von Horb nach Korb: dramatische Wolken und stimmungsvolle Fotoaufnahmen für Yvonne und Dennis

Die August-Hochzeit von Yvonne und Dennis führte uns nach Korb, bei Waiblingen. Hochzeiten sind 2020 eine ganz besondere Herausforderung: Restriktionen, Vorschriften und zahlreiche Änderungen sind in diesem Jahr ein Stolperstein, dem sich die Hochzeitspaare in diesem Jahr stellen müssen. So auch Yvonne und Dennis.


Yvonne und Dennis an ihrem Traum-Fotospot: In den Korber Weinbergen.

Aus groß wird klein Rückblick: Bei unserem ersten Treffen im Jahr 2019, als Corona und Maskenpflicht noch in weiter Ferne lagen, hatten Yvonne und Dennis schon ganz große Pläne für Ihre Hochzeit in 2020. Zahlreiche Gäste, ein schönes Paarshooting in den Korber Weinbergen direkt am Aussichtsturm „Fernsehen in Korb“, danach die standesamtliche Trauung und im Anschluss die freie Zeremonie an einer modernen Partylocation direkt im Grünen. Covid-19 hatte hier leider die Finger im Spiel und so wurde aus der großen Hochzeit, eine kleine die mit magischen Momenten zwischen Braut und Bräutigam überzeugen konnte.

„Schau mir in die Augen“ - Ein ganz besonderer Moment zwischen Braut und Bräutigam.

First-Look-Shooting mit Familie und Freunden Die Familie ist für Yvonne und Dennis sehr wichtig. So durften Oma, Opa, Geschwister, die Eltern und die engsten Freunde beim First-Look-Shooting nicht fehlen. Am frühen Mittag, in den Korber Weinbergen direkt am Aussichtsturm wartete der coole Dennis auf seine hübsche Braut. Mit dem Rücken zum herbei fahrenden Hochzeitsauto, einer brillantblauen Mercedes G-Klasse, trippelte der Bräutigam sichtlich nervöser vom rechten, auf das linke Bein und sagte dann: „Langsam spüre ich meinen Puls!“, lächelte und fasste sich dabei mit dem Daumen an die Halsschlagader. Der Vater der Braut und die Trauzeugin halfen der Braut derweil liebevoll aus dem Geländewagen und gesellten sich zu den übrigen wartenden Gästen. Yvonne schritt langsam in Richtung Dennis. Nach wenigen Metern erblickte man die Braut in dem filigran gearbeitete A-Linien-Kleid und den Blumenstrauß aus weißen Rosen in der Hand. Nach einigen weiteren Schritten gab Rene das Signal an Dennis und er drehte sich zu seiner Braut. Familie und Freunde begannen zu klatschen und Braut und Bräutigam blickten sich tief in die Augen, lächelten und gaben sich einen zärtlichen Kuss.

Zärtlich zieht Dennis seine Braut zu sich und gibt ihr einen Kuss.

Gruppenfotos, ein bombastisches Auto und dramatische Wolken Nach dem First-Look-Shooting folgten im Anschluss die Gruppenfotos mit und ohne Hochzeitsauto und die Paaraufnahmen. Mit den kräftig grünen Weinbergen hatte sich das Paar die optimale Location für unvergessliche Aufnahmen gesichert. Die dunklen und üppigen Regenwolken wirkten leicht bedrohlich, sorgten aber für eine besonders dramatische Komposition zwischen Brautpaar, den grünen Weinreben und der opulenten Mercedes G-Klasse.


Braut Yvonne, im Hintergrund der Rems-Murr-Kreis.
Das Paar mit dem strahlend blauen Hochzeitsauto.

Standesamtliche Trauung mit finalem Wolkenbruch Die standesamtliche Trauung wurde in der Alten Kelter in Korb vollzogen. Die dunklen Wolken hatten es schon angekündigt: im Anschluss an die Trauung begann ein kräftiger Regenschauer. Das Paar ließ sich aber nicht davon abhalten gemeinsam einen Baumstamm zu zersägen und ein Hochzeitsgeschenk der Arbeitskollegen entgegenzunehmen. Der anschließende Sektempfang fand danach in der heimischen festlich dekorierten Garage statt. Eine spannende Hochzeit mit besonderen Momenten. #ohanaphotography #hochzeit #standesamtlichetrauung #korb #waiblingen #remsmurr #yvonne #dennis #fernseheninkorb #aussichtsturm #firstlook #paaraufnahmen #weinberge #weinreben #august #altekelter #sektempfang #schwarzweiß #hochzeitsfotografie

© 2016-2020 von Verena ♥ Rene König

Social_Media_facebook_klein.jpg
Social_Media_Instagram_klein.jpg
Social_Media_Pinterest_klein.jpg